Fürst Romancier

Fürst Romancier

Abonniert Folgen
Fürst heinrich Vater
Romancier wfa Mutter Vater
Donnerhall 11 Mutter Mutter Vater
DE 433331650604
Hengst
174cm
2004-02-25T05:20:08+01:00
Oldenburg Horse
WFFS Status: negative
Schulze, Lothar Züchter Name
Samen bestellen Video schließen Neueste Videos

Vater internationaler Grand Prix-Sieger

2021 war erneut die Saison der Nachkommen des Fürst Romancier. Der von Dorothee Schneider ausgebildete Burg-Pokal-Sieger und Louisdor-Preis-Dritte First Romance feierte erste Siege im internationalen Grand Prix-Viereck. Fashion Prinz OLD, einer von über 30 gekörten Söhnen des Fürst Romancier, gewann unter Frederic Wandres Gold beim Oldenburger Championat, belegte Platz vier beim Bundeschampionat und wurde mit einem Schlussgebot von 750.000 Euro zweite Preisspitze der P.S.I. Auktion. Fünf Sterne Royal gewann Bronze beim Hannoveraner Championat (4j.). Bond Girl sicherte sich mit Ramona Ritzel Gold beim Bayerischen Championat (3j.). Bei der Herwart von der Decken-Schau avancierte Flavienne zur Reserve-Siegerstute. Weiterhin im Grand Prix-Sport angekommen sind der dreifache Jugend-Vize-Europameister und auf Anhieb in der U25-Tour siegreiche DSP First Class/Lia Welschof, der zweifache Siegerhengst For Romance I OLD/Therese Nilshagen/SWE, dessen Vollschwester, die Oldenburger Siegerstute, Bundeschampioness und P.S.I.-Auktionsspitze Fasine OLD/Rudolf Widmann, Fürst Fritz/Daniel Pinto/POR. Der Auktions-Preisrekordler Flying Dancer OLD/Dorothee Schneider stand bei der Dressurpferde-WM mit vorn und ist nun unter Stefan Lehfellner/AUT, nach diversen Siegen in St. Georges, auf dem Weg in den Grand Prix. Bis Inter I-Niveau siegten u.a. Flash Hit/Matthias Alexander Rath, Fleurance/Uta Gräf und der Jugend-EM-Teamzweite Fürst Levantino/Marlene Sieverding. Flintstone war Hannoveraner Vize-Champion und Sechster beim Bundeschampionat, Best of Mount St. John OLD Vize-Landeschampioness und Bundeschampionats-Fünfte. Fürstin D‘Amour wechselte als 82.000 Euro-Preisspitze unserer Helgstrand/Schockemöhle Online Fohlen-Auktion den Besitzer. 

Fürst Romancier selbst war Oldenburger Hauptprämiensieger. 2009 platzierte er sich als erfolgreichster Hengst seines Jahrgangs bei der Dressurpferde-WM und dem Bundeschampionat jeweils an vierter Stelle.

Der Vater Fürst Heinrich, 2001 Siegerhengst, 2002 Oldenburger Hauptprämiensieger und 2003 Dressurpferde-Weltmeister (5j.), brachte über 50 gekörte Hengste, darunter der Kör- und Hauptprämiensieger, Bundeschampion und Hauptvererber Fürstenball.

Aus der Mutter stammen noch die zwei S-Dressurpferde Scarlatti (v. San Amour) und Freestyler (v. Fürst Heinrich). Fürst Romanciers Halbschwester Raguel (v. Rosario) brachte den gekörten Hengst Master Piece (v. Morricone I). 

Der Muttervater Romancier, selbst bis St. Georges erfolgreich, entstammt dem Olympia-Stamm der Dodona, dem Rembrandt/Nicole Uphoff, Ahlerich/Dr. Reiner Klimke, Amon und Rubinstein entspringen.

Fürst Romancier vertritt den wertvollen Oldenburger Stamm der Edoste, aus dem noch der Bundeschampion und EM-Starter Exupéry, der Vize-Bundeschampion Landjuwel Gold, das Olympia-Grand Prix-Pferd Petit Prince/Ellen Bontje/NED, der Deutsche Meister Avignon und die internationalen Springsieger Questa Vittoria/Thomas Kleis und Quintera/Leon Thijssen/NED kommen.


Aus dem wertvollen Oldenburger Stamm der Edoste



 



 

 

Editieren