Elmloher Reitertage - Dressur

Sport
2019-08-01T08:00:00+02:00 - 2019-08-04T14:30:00+02:00 in Elmlohe / Deutschland

Dressur-und Springfestival in Elmlohe       
Qualifikation zum „Louisdor-Preis 2019“ 
Elmlohe ist schön, Elmlohe ist attraktiv – von Donnerstag, 1. bis Sonntag, 4. August 2019, bereits zum 69. Mal. 
Ein besonderes Highlight der 69. Elmloher Reitertage ist die Qualifikationsprüfung zum Louisdor-Preis Finale 2019 in der Frankfurter Festhalle. Der Louisdor-Preis wird von der Lieselott und Klaus Rheinberger Stiftung präsentiert. 
Die Reitertage haben ein breitgefächertes Prüfungsangebot in Springen und Dressur. Neben Prüfungen für Reiterinnen und Reiter aus der Region stehen eine Youngster-Tour für 7- und 8-jährige Springpferde sowie Springen in der Kleinen, Mittleren und einer Großen Tour auf dem Programm. Neu im Programm wird eine attraktive „Last-Chance“-Prüfung sein. 
Elmlohe ist eines der wenigen nationalen Turniere in Deutschland, das sein Finale als Viersterne-Prüfung ausschreibt. 
Ein äußerst attraktives Prüfungsangebot gibt es auch im Dressurbereich. Vom Reitpferdechampionat über Dressurpferdeprüfungen bis hin zu den Vier-Sterne-Dressuren. 
Am Freitag startet die Große Tour mit der Intermediare II. Samstag und Sonntag folgt der Vier-Sterne Grand Prix de Dressage und der Vier-Sterne Grand Prix Special. Zudem gibt es eine Mittlere Dressurtour- Prix St.Georgs, St.Georg Special und Intermedaire I. 
Auch in diesem Jahr wird es eine exklusive Tour für die 7- bis 9-jährigen Dressurpferde geben. Der St. Georg Special wird mit 3.000,- Euro dotiert sein. „Eine tolle Möglichkeit, die hier in Elmlohe für die jungen Nachwuchspferde geboten wird“, sagte die „Derby-Queen“ von Hamburg- Klein Flottbek, Emma Karnerva, die den Elmloher Förderoreis 2018 gewonnen hat. 
 „Es war sehr schön in Elmlohe“, befanden Helen Langehanenberg, Susan Pape, Jan-Dirk Gießelmann und Inessa Merkulova. Auch Springreiter Carsten-Otto Nagel, 2018 zum dritten Mal Sieger des Großen Preises von Elmlohe, war begeistert vom Angebot und Flair der Reitertage. 

Programm
Dressurviereck 1