Westfälische Hauptkörung für Kleinpferde - und Haflingerhengste

Zucht
2013-11-30T09:30:00+01:00 - 2013-12-01T15:00:00+01:00 in Münster-Handorf / Deutschland
Handorfer Pony Spezial 2013 Westf. Hauptkörung für Kleinpferde 2. Auktion für Sportponys  

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet im Westfälischen Pferdezentrum die Neuauflage der Auktion für Sportponys statt. Preisspitze im vergangenen Jahr war der Doppelbundeschampion Nuno v. Nabucco R / Van Gogh R (Z.: Christel Noltmann-Kröger, Ladbergen). Rund 25 streng selektierte Top-Dressur- und Springponys kommen im Rahmen der Westfälischen Hauptkörung für Kleinpferdehengste am Sonntag, dem 1. Dezember zur Versteigerung. Somit haben Interessenten an diesem Wochenende eine außerordentliche Auswahl an hervorragenden Zuchthengsten, hoch erfolgreichen Sportponys und nicht gekörten Youngstern.  

Bereits am Samstag, dem 30. November, startet im Westfälischen Pferdezentrum die Hauptkörung für Kleinpferdehengste. Ab 9.00 Uhr stellen sich mehr als 60 zweieinhalbjährige Hengste der Körkommission zur ersten Besichtigung, der sogenannten Pflastermusterung. Neben den 32 Reitponyhengsten bilden die 12 Shetlandponyhengste das größte Kontingent der Körung. Weiterhin sind 11 Haflinger- und Edelbluthaflinger vertreten. Bei den Reitponyhengsten stellt Top Carlos Cassini, selbst Siegerhengst von 2009, mit sechs Nachkommen die größte Gruppe.  

Nach der zweiten Besichtigungsrunde am Samstagnachmittag (Freilaufen, Freispringen und Schrittrunde) entscheidet die dritte Besichtigung am Sonntagvormittag (Freilaufen und Schrittrunde) endgültig über das Körurteil. Am Sonntagnachmittag findet um 15.00 Uhr die Auktion für gekörte und nicht gekörte Reitponyhengste und gekörte Haflingerhengste statt. Die 2. Auktion für Sportponys schließt sich nahtlos daran an. Auf der Homepage des Westfälischen Pferdestammbuches (www.westfalenpferde.de) sind alle zur Körung zugelassenen Reitponyhengste sowie die Ponys der Auktion auch als Video-Clip einsehbar.  

Kundenservice:
Bernd Richter
Tel.: 0049(0)251-32809 70
Handy: 0049(0)172-241 3280
Fax 0049(0)251-3280993
richter@westfalenpferde.de

Carsten Lenz
Tel.: 0049(0)251-32809 75
Handy: 0049(0)173- 5367568
Fax 0049(0)251-3280993
lenz@westfalenpferde.de

Friederike Kampmeyer
Handy: 0049(0)172-7221394
Fax 0049(0)251-3280993
kampmeyer@westfalenpferde.de