2. Präsentation der Auktionspferde der Marbacher Gestüts-Auktion

Zucht
2019-03-10T13:00:00+01:00 in Gomadingen-Marbach / Deutschland

Die Marbacher Gestütsauktion des Jahres 2019 naht mit großen Schritten. Das Auktionslot ist vollständig und verspricht eine große Vielfalt an angebotenen Pferden :-)

Als Vater vertreten ist unter anderem der bewährte Marbacher Landbeschäler BE CAREFUL (v. Baltic VDL), der mit Melanie Lott 2018 den Einstieg in die schwere Klasse mit Bravour meisterte. LOVING DANCER (v. La Zarras), der dieses Jahr seine Beschälbox im Schweizer Nationalgestüt Avenches beziehen wird, stellt ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent. Weitere interessante Springofferten stellen die Hengste CALEON (v. Caretino), C-Mocca d'Or (v. Monte Bellini), Chacco Me Biolley (v. Chacco Blue), CONCETTO (v. Caletto I), Grenzgänger (v. Goldwing), LARIMAR (v. Lavall II), RISANDRO (v. Ricardo), Stolzenberg (v. Stakkato) und Viscount (v. Valentino).

Vielseitig wird es im Lager der “Buschpferde” und für die Freunde des blutgeprägten Pferdes. Weltmeistervater ITUANGO xx (v. Acatenango xx) und der beliebte Marbacher Anglo-Araber ICARE D’OLYMPE AA (v. Feticheur AA) sind im Auktionslot jeweils mit zwei vielversprechenden Jungpferden dabei. Die Söhne des Duke of Hearts xx (v. Halling xx) und des Ibisco xx (v. Royal Solo xx) lassen die Herzen der Vielseitigkeitsreiter höher schlagen.

Das Dressurlot verspricht ebenfalls eine große Blutlinienvielfalt. Aus Marbacher Sicht sind die Landbeschäler HOCHFEIN (v. His Highness) und LITTLE CHARLY (v. Lord Loxley) vertreten, aus dem Landgestüt Celle findet man die bekannten Vererber Dancier (v. De Niro), Fürsten Look (v. Fürstenball), Livaldon (v. Vivaldi) und Scolari (v. Sandro Hit), aus dem Landgestüt Redefin ist ein interessanter Sohn des Elitehengstes D’Olympic (v. Donnerhall) dabei.

Die Vorstellung der Auktionspferde findet am 3. und 10. März in der großen Reithalle des Gestüts statt, der Eintritt ist frei. Beide Vorstellungen werden live bei clipmyhorse.de übertragen. Die Kollektion ist online auf www.gestuet-marbach.de zu finden. Die Pferde aus den Landgestüten Celle, Redefin und aus den Züchterställen haben ihre Boxen seit dem 21. Februar in Marbach bezogen. Fragen zu den Pferden beantwortet Ihnen in gewohnter Weise Ausbildungsleiter HSM Karl Single, Tel.: (0 1 70) 2 20 47 52. Die Auktion ist auf den 16. März 2019 datiert. Ab 10 Uhr werden die Pferde dem interessierten Publikum ein letztes Mal vorgestellt, bevor um 14 Uhr unser langjähriger Auktionator Hendrik Schulze-Rückamp den Hammer über das Auktionspult fliegen lässt.