Internationales Dressurfestival Lingen

Sport
2011-05-19T17:00:00+02:00 - 2011-05-22T13:30:00+02:00 in Lingen / Deutschland
Wie auch in den Vorjahren ist das internationale Event eines der Turniere, die die Bundestrainer ihren Kaderreitern als Empfehlung an die Hand geben. Eine feine Reihe internationaler Standorte mit Bedingungen, so wie sie sein sollen. Wer sich also für Nationenpreise und Europameisterschaften nachdrücklich ins Gespräch bringen möchte tut gut daran, einen „Laufsteg“ wie Lingen zu nutzen.

Man denke nur an die tollen Prüfungen des Vorjahres: Laura Bechtolsheimer aus Großbritannien deutete bereits die Form an, die sie dann auch bei den Weltreiterspielen in Kentucky an den Tag legte mit ihrem Mistral Hoijris. Isabell Werth sorgte mit einer ganzen Kollektion von Pferden unterschiedlichen Alters und Ausbildungsstandes für Faszination schon am Abreiteplatz. Anky van Grunsven (Niederlande) lies Dressur Dressur sein und kam mit Westernpferd für eine Show.

Lingens Internationales Dressurfestival war in vielerlei Hinsicht eine tolle Standortbestimmung und ein echter Catwalk für die Championatskandidaten. Dafür wird auf Veranstalterseite alles getan: Von den großzügigen Stallungen bis zum Abreiteplatz und der Arena – alles picobello und pferdefreundlich. Und so wird sich das Gelände vor der Emslandhalle auch vom 19. bis 22. Mai in eine Dressurhochburg, in einen Treffpunkt für Medaillengewinner und Nachwuchstalente wandeln, denn auch für Letztere gibt es eine Bühne beim Internationalen Dressurfestival – sei es nun mit dem Lingener Jugendpreis, dem Linus Lingen Preis für die ganz jungen Pferdefreunde oder der Mannschafts-Kür Kl. A.

Lingens Dressurhighlight ist ein „Must Have“ für die Dressurliebhaber und solche die es werden wollen – voller sportlicher Höhepunkte, die Vorfreude erzeugen auf kommende Championate, tolle Pferde und große Emotionen….Internationales Dressurfestival vom 19.-22. Mai 2011
Programm
Lingen